01.01.2018 Besuch von Aquino - Benni 

Das Jahr 2018 hat schon mal gut begonnen. Adella hat ihren ersten, bewusst erlebten Jahreswechsel sehr gut gemeistert. Um Mitternacht ist sie ab und zu zur Terrassentür gelaufen um hinaus zu schauen. Die hellen Raketenblitze fand sie ziemlich interessant.
Die getrocknete Pferdelunge, die meine Havis als Leckerli um Mitternacht bekamen, hat beiden hervorragend geschmeckt. 
Am Neujahrstag, dem ersten Januar, hat uns Luzies Sohn Aquino - Benni besucht. Er wohnt mit seiner Familie in Villingen. Ich habe mich sehr gefreut den nun ebenfalls ausgewachsenen Benni wieder zu sehen. Er hat sich zu einem sehr schönen Jungrüden entwickelt. Seine Fellfarbe ist immer noch komplett schwarz und nicht aufgehellt. Benni hat wie seine Mutti die Fellfarbe trikolor. Nur seine braunen Abzeichen sind größer und heller geworden. Benni trägt zur Zeit einen pflegeleichten Kurzhaarschnitt. Er lässt sich nämlich nicht sehr gerne bürsten, hat mir sein Frauchen erzählt. :-) Mutti Luzie, Schwester Adella und Benni hatten viel Spaß zusammen. Und Luzie hat sogar mit ihren beiden Kindern im Garten gespielt. So als wären ihre Babys immer noch 10 Wochen alt.
Bennis rechte Pfote wurde am Heiligen Abend vom Tierarzt rasiert. Er bekam Infussionen gegen Erbrechen und Durchfall. Vermutlich hatte er sich einen Magen-Darm-Infekt eingefangen. Inzwischen ist er aber wieder gesund.

Update

Das aktuelle Wetter in Denzlingen
Alles zum Wetter in Deutschland