Shaggy Tramps A KIND OF MAGIC

 Veteranen Champion (VDH)

     Rufname Lilli

07.01.2001 - 21.01.2014   

Mutter: Brenda von der Zottigen Familie X

Vater:   Multi Champ.  
               Nathan von der Widderburg L


    43 cm  
  18 kg

  HD B 1
  Herz o.b.B. 
  WMZ 434555

 

Lilli war meine erste Pon Hündin. Am 07. Januar 2001 wurde Lilli in der Zuchtstätte "Shaggy Tramps" in der Nähe von Karlsruhe geboren. Sie hatte noch sechs Geschwister. Lillis Eltern sind Multi Ch. Nathan von der Widderburg, ein weißer Rüde mit grauen Ohren und wenigen grauen Flecken, und die stahlgraue Hündin Brenda von der Zottigen Familie.
Lilli war eine mittelgroße Vertreterin ihrer Rasse mit 43 cm Schulterhöhe.
Sie wog 18 kg und war wie alle
Pons ein guter Fresser und Futterverwerter. Lilli zeigte sich als Junghund sehr lernbegierig und hatte ein überschäumendes Temperament. Als Lilli erwachsen wurde, entwickelte auch sie den typischen PON-Dickkopf.
Zu den Besonderheiten meiner Hündin gehörte das Putzen ihres Bartes nach dem Fressen. Mit Wonne rieb sie dann ihren feuchten Bart am Teppich trocken. :-)
Lilli wurde 2003 als Pon Zuchthündin angekört und hatte drei Würfe. Lilli war eine sehr instinktsichere Mutterhündin. Mit großer Ruhe, Gelassenheit und Fürsorge zog sie ihre 14 Welpen auf. 

Aus ihrem ersten Wurf behielt ich ihre Tochter Angy. Mutti Lilli und Tochter Angy waren ein Herz und eine Seele, ein echtes Dream Team. 

2008 kam Lillis letzter Wurf, der Lillipon C-Wurf, zur Welt. Danach wurde Lilli nicht mehr in der Zucht eingesetzt. Hier geht es zu Lillis Ahnentafel

 

 

Lilli war mir eine wunderbare Freundin auf vier Pfoten. Ich konnte mich immer auf sie verlassen. Als erwachsene Hündin hatte Lilli ein in sich ruhendes Wesen. Sie wusste was sie wollte und vor allem was sie nicht wollte. Deshalb gerieten wir auch ab und zu wegen ihres ausgeprägten PON Dickschädels aneinander. Den zeigte Lilli bereits als Welpchen in ihrer Zuchtstätte. Und ihre Züchterin wollte sie deshalb nur in Hunde erfahrene Hände geben. So fiel ihre Wahl auf mich und die kleine, selbstbewusste Lilli kam zu mir. 

Mit Lilli startete ich das "Abenteuer" ausstellen und züchten. Im Show Ring präsentierte sich Lilli im Stand immer vorzüglich. Das Laufen dagegen war nicht so ihre Stärke. Starteten wir etwa bei Ausstellungen im Freien, dann hatte Lilli ihre Nase meistens dicht über dem Gras beim Laufen. Oder sie weigerte sich PON typisch gleich ganz im Ring ihr Gangwerk zu präsentieren. Trotzdem wurde sie von den Richtern oft ganz vorne platziert. Und zum internationalen Champion fehlte ihr nur noch eine ausländische Anwartschaft.

  

Lillis Eltern: 

V: Multi Champion Nathan von der Widderburg L
M: Brenda von der Zottigen Familie X

         1998 - 2013

Lillis Mutti Mimi lebte nach ihrem Ausscheiden aus der Zucht bei meiner Cousine im Hochschwarzwald.

           1998 - 2013

Lillis Vater der im Showring und als Deckrüde im In- und Ausland sehr erfolgreich war, lebte bei den

PONs vom kleinen Hirten. 

Das X hinter Mimis Zuchtnamen bedeutet, dass sie noch kupiert war. Mimi gehörte zur letzten Generation PONs die in Deutschland die Ruten kupiert bekamen. Nathan der ein paar Monate später auf die Welt kam war einer der ersten PONs die nach dem Kupierverbot geboren wurden. Deshalb das L = Langrutig hinter seinem Namen.

<<Ahnentafel Angy                                                        Ahnentafel Lilli>>

Update

Das aktuelle Wetter in Denzlingen
Alles zum Wetter in Deutschland